Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Bernau bei Berlin

Hallo und Willkommen auf den Seiten der Jugendfeuerwehr Bernau bei Berlin. Wir sind die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bernau bei Berlin und möchten hier uns und unsere Tätigkeit vorstellen. Jugendarbeit gibt es in unserer Feuerwehr bereits seit 1965. Zur Zeit sind wir insgesamt 62 Kinder und Jugendliche in verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen.


Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.


Eure Jugendfeuerwehr Bernau bei Berlin

Berufsfeuerwehrtag 2016

 

Vom 02.07.bis 03.07.2016 fand im Bernauer Ortsteil Lobetal der fünfte BF-Tag

 

für die Jugendfeuerwehr Bernau in Zusammenarbeit mit der THW-Jugend OV Eberswalde und dem Rettungsdienst Barnim statt.

 

 

24 Stunden wurde der Alltag einer Berufsfeuerwehr nach empfunden.

 

Einsätze, Ausbildungen, Küchendienst und ganz viel Spaß sollten die 24h zum Erlebnis machen.

 

Um 07:00 Uhr trafen sich alle Teilnehmer auf der Wache (Gerätehaus Lobetal).

 

Um 08:00 Uhr ging es dann so richtig los. Die Fahrzeugbesatzungen wurden durch den Zugführer Kevin Richter und seinem Stellvertreter Matthäus Itzigehl eingeteilt.

 

Es folgte das Gemeinsame Frühstück sowie die Übernahme der Einsatzfahrzeuge.

 

Neu war die Teilnahme der THW-Jugend aus Eberswalde. Nach monatelanger Vorbereitung waren wir alle sehr gespannt, wie das Zusammenspiel laufen wird.

 

17 Kinder aus den einzelnen Jugendgruppen der Feuerwehr Bernau sowie 7 Kinder der THW-Jugend nahmen teil.

 

Folgende Fahrzeuge standen uns zur Verfügung:

 

  • ELW 1 aus Eberswalde als Leitstelle vorm Gerätehaus

  • MTW umgewandelt als ELW für den Zugführer und seinem Stellvertreter

  • ein LF 16/12, ein TSF-W, ein TLF 16/24, ein GW-L sowie ein RTW

  • das THW rückte mit einem GKW.1 und einem MLW-Jugend an

 

Der erste Alarm ließ auch nicht lange auf sich warten.

 

  • Alarm um 09:20 Uhr, Brand Mülltonne für das TSF-W an der Buswendeschleife

  • Alarm um 09:25 Uhr, Brand Mülltonne für das TLF + ELW am Klärwerk

  • Alarm um 09:28 Uhr, VU PKW in Bungalow – 3 verl. Personen für das THW+RTW,Fahrradstraße

Hier fuhr ein PKW in einen Bungalow. Verletzt wurden die Fahrzeugführerin sowie 2 Personen im Bungalow.

 

Die THW-Jugend musste die Erste Hilfe leisten sowie mit ihren Mitteln alle Personen retten und an den Rettungsdienst übergeben.

 

Bis zur Mittagspause wurden weitere verschiedene Einsätze abgearbeitet.

 

Nach dem Mittag fuhr die LF 16/12 zur Kindernachsorgeklinik und führte dort für das alljährliche Familienfest eine Brandbekämpfung vor. Für die dort stationären Kinder immer

 

wieder ein Highlight.

 

 

Der erste Großalarm ging um 14:34 Uhr in der Leitstelle Lobetal ein.

 

Brand Explosion mit vielen Verletzten hieß das Stichwort für alle Kräfte. Ort war die Bunkeranlage zwischen Lobetal und Lanke. 9 verletzte Personen mussten unter schwierigen

 

Bedingungen gerettet werden. Dichter Rauch und Trümmerteile erschwerten die Rettung. Ein Behandlungsplatz musste im Wald eingerichtet werden.

 

Bis zum Abendbrot folgten weitere kleine Einsätze um keine Langeweile aufkommen zu lassen.

 

Unser Versorgungszug stand schon hinterm Grill und brutzelte schon fleißig für die hungrigen Einsatzkräfte. Während die Einsatzabteilung es sich schmecken lies, liefen die

 

Vorbereitungen für den zweiten Großalarm.

 

Das Szenario, PKW stieß mit einem Linienbus zusammen. 25 verletzte Personen stellten dieses Szenario dar (Geschwister + Eltern der JF Mitglieder aus Schönow)

 

 

VU Bus + PKW + Radfahrer

 

Der Alarm lief um 19:00 Uhr für den kompletten Zug in der Leitstelle auf.

 

Im Bus und PKW saßen bei Ankunft der Rettungskräfte schreiende Kinder und Erwachsene mit verschiedensten Verletzungen. Vor dem Bus lag ein verletzter Radfahrer.

 

Das Zusammenspiel aller Teilnehmer lief Traumhaft. Ruhig und Routiniert wurde der Einsatzablauf durch die Führung geplant und abgearbeitet.

 

Nach dem Einsatz ging es wieder für alle zurück zur Wache schließlich stand ja noch das Fußballspiel im TV an.

 

Weitere Alarme und ein unerwarteter Sturm ließen es nicht zu, dass Fußballspiel im Ganzen zu erleben.

 

Der letzte Alarm bevor dann alle in die Betten fielen wurde gegen 00:30 Uhr beendet.

 

 

2. Tag - Sonntag

 

Ein malerischer Sonnenaufgang erstreckte sich über Lobetal als plötzlich gegen 06:30 Uhr Bauer Horst schreiend vor der Wache stand und um Hilfe schrie.

 

Mein Stall brennt!!!! Hilfe…..

 

Die Einsatzkräfte sprangen aus ihren Betten. Der komplette Zug setzte sich in Bewegung um Bauer Horst seine Scheune zu retten. Mehrere Angestellte galt es aus der Scheune

 

zu retten.

 

Das war der letzte Einsatz von rund 35 Alarmen. Es folgte das Frühstück und Aufräumen bevor alle wieder zurück nach Hause fuhren.

 

 

Es hat verdammt viel Spaß gemacht. 

Das Zusammenspiel aller Teilnehmer liefhervorragend.

 

Ein großes Lob und Dankeschön an allen Mitwirkenden

 

die diesen BF-Tag zu dem gemachten haben was er war.

 

 

 

Eure Stadtjugendleitung

 

Florian Brix und Matthäus Itzigehl

24h Dienst der Jugendfeuer und der THW Jugend

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Ihr dürft gespannt sein

Ausflug der Kindergruppe Stadtmitte zur Berufsfeuerwehr Eberswalde

 

16.05.2015 Ausflug der Kindergruppe Stadtmitte nach Eberswalde zur Berufsfeuerwehr und Regionalleitstelle Nord Ost. Vor Ort begrüßte uns Marcel Haupt, er ist nicht nur ein Jugendwart unserer Feuerwehr, sondern auch Mitarbeiter der Regionalleitstelle Nord Ost in Eberswalde. Marcel führte uns als erstes durch die Leitstelle. Hier bekamen die Kinder alle Infos über die Arbeit einer Leitstelle und natürlich auch wie ein Notruf überhaupt bearbeitet wird. Viel gab es zu staunen und alle Fragen der Kinder wurden beantwortet. Höhepunkt des Besuches war dann....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 11.07.15 findet im Rahmen der Jugendfeuerwehr der 2. Barnimer Aktionstag statt. Doch nicht nur das, auch die Jugendfeuerwehr Bernau feiert in diesem Zusammenhang ihren 50. Geburtstag.

 

Ab sofort können sich die Jugendfeuerwehren bis zum spätestens zum 31.05.2015 über unser online Portal anmelden!!!! 

„Benni braucht Brandenburg

  ein Moderator zwischen Himmel und Hölle!“

 

Spektakuläre Charity-Aktion für unsere

Jugendfeuerwehr in Bernau!

 

 

Termin:

Montag, 23.03.2015, 6:00-14:00 Uhr, auf dem Marktplatz in Bernau


BB RADIO spielt Basketball für Bernau – 1.000 Körbe werfen!

BB RADIO-Moderator Benni setzt auf Unterstützung durch die Bernauer und schwebt 8 Stunden in luftiger Höhe / Löst er seine Aufgabe, gibt’s 500 € für die Jugendfeuerwehr

 

 KOMMT UND UNTERSTÜTZT EURE FEUERWEHR !!!

Einer für alle, alle für Einen!

 

Im letzten gemeinsamen Dienst der Kinder- und Jugendgruppe Schönow, stand auf dem Plan, das wir unser zu Weihnachten geschenkt bekommenes Playmobil gemeinsam auf zu Bauen.

 

Im Vordergrund stand dabei natürlich Teamwork. In kleinen Gruppen wurden die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge zusammen gebaut und auch bestückt. 

 

Lichterfahrt der Feuerwehr Zepernick 06.12.2014

 

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Stadt Bernau beteiligte sich auch dieses Jahr wieder an der  traditionellen Lichterfahrt der Freiw. Feuerwehr Zepernick.


zur Bildergallerie der Märkischen Oderzeitung

HO HO HO....

Gemeinsame Weihnachtsfeier der Jugendgruppe & Kinderfeuerwehr Schönow

 

Am 5.12.2014 fand  die alljährliche Weihnachtsfeier der Jugendgruppe Schönow statt. Diesmal mit der Besonderheit das die Kindergruppe anwesend war und zusammen gefeiert wurde. Es gab für alle Eierkuchen, die Kindergruppe führte ihr Theateratück auf und der Weihnachtsmann ließ nicht lange auf sich warten, am Ende gab es auch noch ein paar Tränchen die getrocknet werden mussten.

Kinderfeuerwehr Schönow

Die Kleinsten waren heut die Größten.

Schönow den 21.11.2014

 

Heute stellten sich 11 Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren der Kinderflamme Stufe 1. Dabei gab es verschiedene Stationen zu durchlaufen, es mussten kleine Aufgaben wie Verkehrszeichen erkennen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr erläutert werden. An einer anderen Station ließ ein gestandener Feuerwehrmann sich Erste Hilfe Maßnahmen wie z.B. einen Verband anlegen, Pflaster kleben und die stabile Seitenlage von den kleinen Zwergen zeigen....

Teilnehmer der Jugendflamme 1 & 2

Abnahme der Jugendflamme 1 & 2 am 08.11.2014 in Biesenthal

 

An diesem Wochenende haben sich mehrere Jungen und Mädchen unserer Jugendfeuerwehr auf den Weg nach Biesenthal gemacht um dort gemeinsam mit vielen anderen Jugendfeuerwehren des Landkreises, Ihr Wissen auf den Prüfstand zu stellen.Gemeinsam galt es sich den verschiedenen Prüfungen der Jugendflamme 1 und der Jugendflamme 2 zu stellen.

Ein großer Tag für eine wundervolle Familie (31.05.2014)

Er hat sich getraut.
Der ehemalige Stadtjugendwart, Marcel Haupt, hat heute seiner Sandra und ihrem Domenic das Ja-Wort gegeben. Ihre Herzen waren schon lange miteinander verbunden, aber nun steht es endlich auch schwarz auf weiß, in dem Buch der Familie, dass die drei zusammen gehören.

 

 

 

 

Vor der Märchenvilla, dem Standesamt in Eberswalde, wurden sie herzlichst von Freunden, Kameraden und Jugendfeuerwehrmitgliedern als frisch angetrautes Ehepaar mit einem bunten Reis- und Blütenregen begrüßt und beglückwünscht.

Wir wünschen der kleinen Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.

4. Berliner Firefighter Stairrun

 

Nicht nur die Jugendfeuerwehr will es bei ihren Wettkämpfen wissen, sondern auch unsere Jugendwarte.

 

Beim 4. Berliner Firefighter Stairrun am 10.05.2014 am Alexanderplatz, steckten unserer Jugendwarte Dennis Schreiber und Ulf Ritter mit ihren Trupppartnern ihre Grenzen ab.

Abnahme der Leistungsspange 2014

 

 

Am 12.April 2014 fand in Rüdnitz die Abnahme der Leistungsspange sowie der Jugendflamme 3 statt. Dem Aufruf Ihre Leistungen auf den Prüfstand zu stellen, folgten die jungen Kameradinnen und Kameraden aus Bernau gern, schließlich haben einige von Ihnen schon ein paar lange Jahre im Dienst der Jugendfeuerwehr abgeleistet und möchten diesen Höhepunkt der Jugendfeuerwehr Laufbahn nicht verpassen.